Workshop: Achtsam durch den Alltag

Veranstaltungsnummer: 21Sd001
Zur Person
Ruth Schaps

Während der Corona-Pandemie haben sich die meisten Kinder und Jugendlichen hauptsächlich in den eigenen vier Wänden aufgehalten. Vielen stand nicht mal ein Garten zur Verfügung, in dem sie sich regelmäßig austoben konnten. In dieser Zeit war das Smartphone, aber auch andere Medien, für die meisten Kinder ein wichtiger Anker. Auch, weil dies die einzige Möglichkeit des sozialen Miteinanders war.
Dabei ist jedoch vielen Kindern der Blick für andere, positive Dinge verloren gegangen. Der Blick für die Natur, für die vielen schönen Dinge, die trotz Corona da gewesen sind, aber auch für die eignen Bedürfnisse.
In diesem Workshop wollen wir deshalb lernen wieder achtsamer durch den Alltag zu gehen.
Wir werden in der Natur sein und lernen die Dinge um uns herum wieder mit anderen Augen zu sehen, aber auch lernen auf unsere eignen Bedürfnisse zu achten.
Was macht uns Spaß? Wann geht es uns gut? Was können wir tun, wenn es uns nicht gut geht?
All das sind Fragen, die durch Corona noch eine viel größere Bedeutung erlangt haben und denen wir uns in diesem Workshop stellen wollen.

Gebühr

69,00 

Datum
02.10.2021, 1x
 
Samstag
Uhrzeit
11.00 - 14.00 Uhr
Ort
Hufschmiede 17-19, Minden