Wer bin ich auf der Bühne des Lebens?

Veranstaltungsnummer: 23B020
Zur Person
Jens Clausen

Spontan und echt im beruflichen Alltag

Lernziele und -inhalte:
Grundlage für eine gute Zusammenarbeit in nahezu allen beruflichen und privaten Feldern ist der kompetente Umgang mit sich selbst und anderen Menschen. Allzu oft glauben wir fachliches Wissen oder rationale Abwägung von Fakten wären der Lösungsweg und stoßen auf Unerwartetes, Widersprüchlichkeit, Emotionen und Komplexität. Wie damit umgehen? Solche Situationen kann man nicht vorausplanen oder vorbereiten. Die muss man spontan bewältigen. Wir haben vieles „on board“ das uns dabei helfen kann: Emotionale Intelligenz (das Bauchgefühl) geprägt von intuitiven Ideen, Humor, Spontanität und Kreativität. Ziel des Seminars ist es, solche Fähigkeiten und Einstellungen bewusst zu machen und zu stärken und damit, unabhängig von fachlichem Wissen und Voraussetzungen, wirksames authentisches Handeln zu ermöglichen.
In dieser Woche nutzen wir Methoden aus drei Feldern: Improvisationstheater, biographische Reflexion und kreatives Schreiben.

Das Improvisationstheater bietet die Möglichkeit, ganzheitlich und realitätsnah
• Leichtigkeit und Flexibilität im Denken und Erleben zu erfahren,
• stimmig zu handeln und verstanden zu werden,
• Intuition und Spontanität zu nutzen,
• das Potential unserer Emotionen zu erkennen, wahrzunehmen und zu gestalten,
• Hierarchie-Verhalten zu erkennen und zu verändern,
• Wahlfreiheit in Rollen und Situationen zu schaffen.

Die Biographische Reflexion bietet die Möglichkeit ,
• die komplexen Zusammenhänge der persönlichen Entwicklung wertzuschätzen,
• eigenes Handeln im Kontext der Zeitgeschichte zu verstehen und einzuordnen,
• den „Eigenheiten und Wunderlichkeiten“ der eigenen Persönlichkeit gelassen zu begegnen.

Kreatives Schreiben ermöglicht es
• innere Prozesse festzuhalten und bewusst zu machen,
• Kreativität und Lust am Ausdruck und Selbstausdruck zu fördern,
• ein Tagebuch des Bildungsurlaubs zu erstellen.

Unterkunft: Die Unterkunft erfolgt, wenn nicht anders gewünscht, im Einzelzimmer. Auf die endgültige Zimmervergabe vor Ort haben wir leider keinen Einfluss.
Sollten Sie schon einen Tag eher anreisen bzw. einen Tag später abreisen wollen, müssen Sie diese Verlängerungstage selbst bei der Jugendherberge Norderney (Tel.: 04932-840900) buchen und vor Ort – plus Kurtaxe – bezahlen. Das BF-Minden bucht die Zimmer nur für die Seminardauer.
Anreise: Die Anreise erfolgt individuell.

Seminarzeit: Mo., 14.00 Uhr bis Fr., 13.00 Uhr

Rücktritt: Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn fällt eine Gebühr von 20 Euro an, danach ist die volle Teilnahmegebühr zzgl. der Kosten für Übernachtung ohne Verpflegung zu entrichten, wenn keine Ersatzperson gestellt wird.
Wir empfehlen in Ihrem eigenen Interesse eine Seminar-Stornokosten- und Abbruch-Versicherung (z.B.: https://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/eintrittskarten-seminare/seminar-versicherung.html).

Bildungsurlaub: Formulare zur Beantragung von Bildungsurlaub (BU) bei Ihrem Arbeitgeber mit dem Seminarprogramm erhalten Sie nach der Anmeldung innerhalb von 2 Wochen per Mail. Bitte reichen Sie die Unterlagen rechtzeitig beim Arbeitgeber ein und beachten Sie die o.g. Rücktrittsfristen.
Selbstverständlich können auch Interessierte ohne BU-Antrag teilnehmen.
In den meisten Bundesländern wird Arbeitnehmer*innen die Möglichkeit geboten, sich für eine bestimmte Zeit von ihrer Berufstätigkeit freistellen zu lassen, um Gelegenheiten zur Weiterbildung wahrzunehmen. Informationen zum Bildungsurlaub in den einzelnen Bundesländer finden Sie unter: www.bildungsurlaub.de
Bildungsscheck: Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie für diese Fortbildung einen Zuschuss in Form des Bildungsschecks oder einer bundeslandabhängigen Förderung in Anspruch nehmen. Für die Ausstellung eines Bildungsschecks o.ä. ist jeweils eine persönliche Beratung verpflichtend. Informationen finden Sie unter: http://www.bildungsscheck.com
Die VHS und die IHK bieten Beratungen zu Fördermaßnahmen in den jeweiligen Bundesländern an!

Angaben zur Buchung

wird vom Rechnungsbetrag nach Eingang abgezogen

Gebühr

708,00 

 
440,00€ TN Gebühr + 200,00€ Übernachtung EZ + 68,00€ VP + Kurtaxe vor Ort
Datum
13.03. - 17.03.2023, 1x
 
Woche
Uhrzeit
14.00 - 13.00 Uhr
Ort
Jugendherberge Norderney, 26548 Norderney/Nordsee