Umstellung auf eine LCHF-Ernährung

Veranstaltungsnummer: 23Gb003
Zur Person
Noémi Haugk

LCHF steht für „Low Carb Healthy Fat“, was bedeutet, dass der Anteil an Kohlenhydraten in der Nahrung gesenkt und der Anteil an hochwertigen, gesunden Fetten erhöht wird. Die
schwedischen Pioniere dieser Ernährung Dr. Annika Dahlqvist, Sten Sture Skaldeman und Dr. Andreas Eenfeldt definierten die Ernährungsform. Sie nimmt Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und Entzündungsreaktion im Körper werden minimiert, Energie, Schlaf und Stressresistenz verbessert und ohne Kalorienreduktion das Gewicht auf natürliche Weise hormonell reguliert. Seit 2008 ist das Low Carb – Konzept in Schweden als Therapie erlaubt.
Wir haben die Freiheit, unsere Ernährungsform eigenverantwortlich zu wählen und unsere Gesundheit damit zu beeinflussen. Sich selbstständig zum Beispiel dem Zuckerentzug zu stellen ohne einer gut ausgebildeten und erfahrenen Expertin oder einem Experten an der Seite, besteht das Risiko, aufgrund falscher Informationen in Fehler zu tappen.
Bei diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, sich über die LCHF Ernährungsformen zu informieren, sich die für Sie geeignetste Form zielorientiert zu wählen, die allmähliche Zuckerreduktion und Fetterhöhung praktisch umzusetzen, den eigenen Proteinbedarf zu errechnen und tagtäglich zu decken und geschickt Umstellungsnebenwirkungen zu reduzieren. LCHF-Rezepte und Handouts sind Bestandteil dieses Kurses und Hilfsmittel zur Umsetzung in der Küche Zuhause.
Frau Haugk hat vor 5 Jahren aufgrund einer schweren Multiplen Sklerose selbst die Umstellung auf eine ketogene Ernährung gemeistert und unterstützt seitdem professionell chronisch Erkrankte bei einem Wechsel zu einer natürlichen, gesunden, zuckerreduzierten und glutenfreien Kost.

Gebühr

180,00 

Datum
08.05. - 19.06.2023, 6x
 
montags
Uhrzeit
18.00 - 20.00 Uhr
Ort
Alte Kirchstr. 1-15