Infoveranstaltung: Ausbildung in Systemischer Transaktionsanalyse

Veranstaltungsnummer: 22Aac008
Zur Person
Claudia Horstmann

Was ist „Transaktionsanalyse“ und was kann ich damit anfangen?

Transaktionsanalyse ist mehr als eine Methode, um mit Menschen zu arbeiten. Sie ist auch eine Philosophie, eine Sicht auf die Welt, die Menschen und natürlich auf das Selbst.

Die Transaktionsanalyse wurde von Eric Berne Ende der 50-iger Jahre zur Erweiterung der Psychoanalyse als Therapieform entwickelt.
Schon in den 80-iger Jahren haben sind andere Betätigungsfelder entstanden. Heute arbeiten Transaktionsanalytiker in den Bereichen Organisation, Beratung, Bildung und Therapie.

Es ist eine sehr anerkannte und effektive Methode, um mit Menschen zu arbeiten. Die gelernten Konzepte können sofort im Alltag angewendet werden. Gerade im Bereich der professionellen Kommunikation ist Ihnen sicher bereits ein Begriff aus der TA begegnet, ohne dass es Ihnen bewusst war. Möglicherweise das „Dramadreieck“ oder das Konzept „Ich bin ok, du bist ok“. Transaktionsanalytiker betrachten die Kommunikation der Menschen, uns interessiert was zwischen den Menschen passiert. Daher auch das Wort „Transaktionsanalyse“, eine Transaktion ist nach Berne, die kleinste Einheit der Kommunikation.

Für Ihr professionelles Wachstum erfahren Sie in der Ausbildung neben Methoden, Konzepten und Interventionen auch ein tiefes Verständnis für Menschen. Dies befähigt Sie
mit Menschen zu arbeiten, in Beratung oder Coaching, Mitarbeiterführung oder Führungspositionen. Das Lernen ist integrativ. Dies bedeutet, dass Sie neben der Theorie zusammen mit anderen Gruppenmitgliedern an eigenen Themen lernen werden.

Ihr persönlicher Gewinn wird u.a. sein, dass Sie lernen alte destruktive Muster hinter sich zu lassen und sich für neue, für sie positive, Wege zu öffnen. Im Kontakt mit anderen Menschen wird sich Ihre Kommunikation verbessern und Sie werden konfliktfähiger werden.

Der nächste Einführungskurs findet am 10./12. Dezember statt! Veranstaltung Nr.:22Aac012

Gebühr

0,00 

Datum
26.10.2022, 1x
 
Mittwoch
Uhrzeit
18.00 - 20.15 Uhr
Ort
Alte Kirchstr. 11-15, 32423 Minden