Eine andere Welt ist möglich

Veranstaltungsnummer: 21Pa004
Zur Person
Bernd Mehrhoff

Die zunehmende soziale Ungleichheit ist als eines der zentralen globalen Probleme deutlich spürbar. Die sozialen, politischen und materiellen Ungleichheiten haben sich weltweit vergrößert. Die globale Wirtschaft unserer Tage ist neben der Arbeitsteilung über nationale und kulturelle Grenzen hinweg auch die beherrschende Macht der Kapitalströme. Eine aktive Politik gegen Ursachen weltweit zunehmender Ungleichheit ist mehr denn je gefragt.

Ist eine Regulierung der Finanzmärkte im Sinne sozial gerechter und umweltfreundlicher Entwicklung möglich?
Wie begegnen wir den Auswirkungen und welche Möglichkeit haben wir, in diese Auseinandersetzung einzugreifen?

In diesem Kurs geht es um das Verstehen dieser scheinbar komplizierten Vorgänge im globalen Handel. Gemeinsam werden wir Alternativen entwickeln, immer unter dem Motto: "Wenn diese Politik von Menschen gemacht wird, dann kann sie auch von Menschen verändert werden! Eine andere Welt ist möglich!"

Gebühr

0,00 

Datum
17.11. - 15.12.2021, 2x
 
Mi.
Uhrzeit
18.45 - 21.15 Uhr
Ort
Alte Kirchstr. 11-15