19B013: Feldenkrais-Woche

04.11.2019 bis 08.11.2019 von 11.00 bis 13.30 Uhr
Ort: Alte Kirchstr. 11-15
Kategorien: Bildungsurlaube
Datum / Termin(e):
Wo., 4. - 8. November 2019 , Mo., 13.00 - Fr., 13.30 Uhr, 5 Termine
Veranstaltungsort:
Alte Kirchstr. 11-15

Spannung lösen - Stress bewältigen mit der Feldenkraismethode
Bewusstheit durch Bewegung

Der Alltag und besonders der berufliche Alltag ist oftmals geprägt von körperlich oder auch seelisch belastenden Situationen. Zwischen diesen Situationen, die häufig als Stress wahrgenommen werden und der Art, wie wir uns bewegen, wie wir uns halten, besteht ein enger Zusammenhang. Viele Menschen spüren diese ständige Anspannung auch körperlich in Form von Verspannungen und Schmerzen.
Die Feldenkraismethode ermöglicht es, durch die bewusste Untersuchung eigener Bewegungen zu einer differenzierten Selbstwahrnehmung zu gelangen und damit die Voraussetzung zu schaffen, Änderungen vorzunehmen.
Dieses Wochenseminar besteht aus praktischen und theoretischen Elementen.
In den praktischen Sequenzen lernen die Teilnehmer/-innen „Bewusstheit durch Bewegung“ durch eigene Erfahrung.
Bewusstheit bedeutet dabei Aufmerksamkeit, wie wir etwas tun und was dabei in uns vorgeht. Wir rollen, drehen, neigen uns mit wachem Sinn. Die Atmung, der Kontakt zum Boden, das Verhältnis zur Schwerkraft, die Leichtigkeit und der Fluss der Bewegung stehen dabei im Mittelpunkt der Beobachtung. Überflüssige Anspannungen werden aufgegeben und neue Bewegungsmöglichkeiten integriert. Nach und nach werden so alte Muster verändert und durch Alternativen ergänzt.
Der Theorieteil besteht aus der Vermittlung von Hintergrundwissen zur Feldenkraismethode – in Vernüpfung mit den praktischen Erfahrungen, die die Teilnehmenden im Seminar und im (Berufs-)Alltag gesammelt haben.
Dieses Seminar ist als Fortbildung geeignet u.a. für Menschen aus Gesundheits-, psychosozialen und pädagogischen Berufsfeldern, für Menschen, die als Kurs-/Übungsleiter/-in Angebote zur Gesunderhaltung (am Arbeitsplatz) anbieten und dabei Elemente der Feldenkraismethode in ihre Arbeit integrieren wollen, für Menschen, die im Theater- und Musikbereich aus- oder fortbildend tätig sind, ...
Darüberhinaus wendet sich dieses Seminar an Berufstätige, die in Intensivform effektive Methoden zur Gesunderhaltung am Arbeitsplatz erlernen wollen und an alle, die eine Methode zur Veränderung der körperlichen und der inneren Haltung erfahren möchten.

Sie erhalten von uns eine Rechnung, die Sie bis spätestens vier Wochen vor Beginn des Bildungsurlaubes bezahlen.

Seminarleitung: Elisabeth Bloech, Jg. 1954, Feldenkrais-Lehrerin, Ausbildung bei Mia Segal (1. Assistentin von Moshe Feldenkrais, Begründer der Feldenkrais-Methode), selbstständige Krankengymnastin

Rücktritt: Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn fällt eine Gebühr von 20 Euro an, danach ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

Wir empfehlen im eigenen Interesse eine Seminar-Stornokosten- und Abbruch-Versicherung (z.B.: https://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/eintrittskarten-seminare/seminar-versicherung.html).

Bildungsurlaub: Formulare zur Beantragung von Bildungsurlaub (BU) bei Ihrem Arbeitgeber mit dem Seminarprogramm erhalten Sie nach der Anmeldung innerhalb von 2 Wochen per Post. Bitte reichen Sie die Unterlagen rechtzeitig beim Arbeitgeber ein und beachten Sie die o.g. Rücktrittsfristen. Selbstverständlich können auch Interessierte ohne BU-Antrag teilnehmen. In den meisten Bundesländern wird Arbeitnehmer/-innen die Möglichkeit geboten, sich für eine bestimmte Zeit von ihrer Berufstätigkeit freistellen zu lassen, um Gelegenheiten zur Weiterbildung wahrzunehmen. Informationen zum Bildungsurlaub in den einzelnen Bundesländer finden Sie unter: www.bildungsurlaub.de

Leitung: Elisabeth Bloech

Gebühr: 295 €

Treffer: 867
Go To Top