Fortlaufendes Seminar im BF

Das Bildungsforum Lernwelten  bietet seit Beginn des Jahres die Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker/-in für Psychotherapie als fortlaufendes Seminar an. Die Termine finden Montagabends oder Donnerstagvormittags – je 18 Termine - einmal wöchentlich statt. Der Einstieg ist monatlich möglich.

Wer gerne eigenverantwortlich lernt und es "knackig" und kompakt mag, ist in diesem Kurs richtig.

Alle prüfungsrelevanten Themen wie u.a. der ICD-10, Therapieformen und gesetzliche Grundlagen werden strukturiert und übersichtlich vermittelt. Ergänzt wird das Grundwissen durch Ideen zu Lernstrategien und Materialien, sowie ein Angebot von kreativen und lebensnahen Übungen, die den Spaß am Lernen unterstützen.
Das Seminar dient als solide Grundlage für selbständiges, prüfungsorientiertes Lernen im Hinblick auf die schriftliche und mündliche Überprüfung durch das Gesundheitsamt.

Zielgruppe: Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die in sozialen, pädagogischen und beratenden Berufen arbeiten und/oder eine selbstständige Tätigkeit als Heilpraktiker/Heilpraktikerin anstreben.

Seminarleitung: Alma Katrin Wagener, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Musiktherapeuthin,, staatl. Geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrein/-therapeutin mit langjähriger Erfahrung in der therapeutschen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen in unterschiedlichen Einrichtungen und Praxen, seit 2012 tätig in eigener Praxis für Psychotherapie.
http://alma-katrin-wagener.de/

Weitere Informationen unter den Kursbeschreibungen zu 18Aa001 - montags 18.00 bis 21.15 Uhr, und 18Aa002 - donnerstags 09.00 bis 12.15 Uhr:

https://www.bf-minden.de/kurse/politik-gesellschaft/event/734-18aa001-pruefungs-vorbereitung-heilpraktiker-in-psychotherapie
https://www.bf-minden.de/kurse/politik-gesellschaft/event/634-18aa002-pruefungs-vorbereitung-heilpraktiker-in-psychotherapie

Wir über uns

wir eingangsbereichDas Angebot des BF reicht von der individuellen Orientierung, beruflicher Weiterbildung bis hin zur Familienbildung an 2 Standorten in Minden. Die unterschiedlichen Fachbereiche und das breite Themenspektrum machen die gesellschaftlichen Bedarfe und das Interesse der Teilnehmenden deutlich.

Das Kursangebot richtet sich an Menschen, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft, Lebensentwurf, ethnischer Zugehörigkeit, Religion oder wirtschaftlichen Voraussetzungen. Unseren Weiterbildungsauftrag verstehen wir in dem Sinn, dass wir Menschen unterstützen, die sich auf persönlicher und beruflicher Ebene entwickeln, ihre Bedürfnisse kennen, für sich sorgen und einen Ausgleich finden zu den Herausforderungen in Alltag, Beruf und Gesellschaft, widerstandsfähig und motiviert sind, für sich und Werte in der Gemeinschaft einzustehen. 

Hier wollen wir unterstützend mitwirken, damit WIR ALLE Unsicherheiten und Ängste durch die Erfahrungen der Gegenwart überwinden, die Individualität anderer tolerieren, die eigene Freiheit wahrnehmen können und eine offene und plurale Gesellschaft möglich ist. Damit nehmen wir immer wieder Bezug zu unseren Wurzeln, den Leitgedanken und Zielen der Bürgerinitiativ- und Friedensarbeit für ein friedliches und den respektvollen Umgang Miteinander.
Dabei setzen wir weiterhin auf inspirierende Kooperationsbeziehungen und Vernetzung mit öffentlichen Institutionen und freiberuflichen Partnern.

Für Wünsche, Anregungen oder Kritik nehmen wir uns Zeit und bemühen uns diese im Rahmen unserer Möglichkeiten zu berücksichtigen.

Das BF-Team

Carmela Vitiello, Sybille Herold, Ulrike Rippe-Ludwig, Eva Schroeder, Waltraud Hofbauer, Alois Moyo

Wenn Sie Wünsche, Anregungen oder Kritik zu unserer Arbeit haben. Lassen Sie es uns wissen – mit einem Hinweis in unserem dafür vorgesehenen Briefkasten im Foyer des BF oder persönlich im Büro. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen und bemühen uns, sie im Rahmen unserer Möglichkeiten umzusetzen.

Tel. 0571-26085 Email: bf@bf-minden.de

Go To Top