Selbstbehauptungs- und Resilienztraining

für Kinder von 5 - 9 Jahren

Veranstaltungsnummer: 24Sd004
Zur Person
Jean Thannhäuser

Heutzutage leidet laut Bertelsmann Studie jedes 3. Kind unter Mobbing und anderen Konfliktsituationen. Vor allem in der Schule nehmen Konfliktsituationen zu. Häufig sind Pädagog*innen überfordert und überlastet, auch noch diese Probleme zu beheben. Dabei gibt es einfach umzusetzende Handlungsmöglichkeiten für die Kinder, die sie in dieser Veranstaltung auf spielerische Art und Weise die Inhalte vermittelt bekommen.
Ihre Kinder erlernen Strategien für die 5 gängigen Hauptkonflikte: Beleidigungen, Provokationen, Wegnahme, ungewolltes Anpacken und Gewaltandrohung bis -anwendung.
Durch das Trainings erhalten die Kinder mehr Klarheit in ihrer Kommunikation. Ihr Selbstbewusstsein, ihre Selbstsicherheit und Selbstliebe werden gestärkt. Sie dürfen lernen, sich zu entscheiden, wie sie ihre Kraft einsetzen. Es werden Techniken erlernt, eigene Gedanken in eine produktive Richtung zu lenken und auch Situationen die schwerfallen, mit hoher Energie zu meistern. Die Kinder werden darin geschult, ihre Gefühle sowie die ihrer Mitmenschen zu erkennen und einzuordnen.
Für Vorschul- und Schulkinder eine super Möglichkeit, Konfliktsituationen grundsätzlich gelassener zu begegnen.
Für das Konzept der Veranstaltung ist es wichtig, dass sie ohne Eltern stattfindet. Selbstverständlich gibt es eine Zeit zum gemeinsamen Ankommen und sie werden bei Bedarf informiert.
Geschwisterkinder zahlen 49,00 €
Bitte Getränke und einen kleinen Snack mitbringen.

Alter des Kindes?

Gebühr

59,00 

Datum
20.04.2024, 1x
 
Samstag
Uhrzeit
10.00 - 15.00 Uhr
Ort
Alte Kirchstr. 11-15